HZG  

   

Kalender  

Juni 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
   

Anmeldung  

   

segu  

   

Jakob Reimann erreicht 3. Preis

Foto: privat

Beim diesjährigen Bundeswettbewerb „Jugend Musiziert“ hat Jakob Reimann aus der Klasse 10C des Hohenzollerngymnasiums in der Kategorie Saxophon Solo, Altersgruppe IV, mit 20 Punkten einen hervorragenden 3. Preis erreicht. Er ist der einzige Sigmaringer Schüler, der zum Bundeswettbewerb weitergeleitet wurde. Herzlichen Glückwunsch zu diesem großen Erfolg!

Jakob spielt seit acht Jahren Saxophon und hat schon sehr bald begonnen, bei „Jugend Musiziert“ teilzunehmen. Sechs Mal war er bereits dabei und hat sich immer erste Preise im Regionalwettbewerb erspielt, meist mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Dieses Jahr fand er bei dem Wettbewerb aufgrund der Pandemie andere Bedingungen vor: Erstmals gab es nur einen „digitalen“ Landes- und Bundeswettbewerb, bei denen die Teilnehmer Videoaufnahmen ihrer Beiträge einsenden sollten, statt ihr Programm live zu präsentieren. Die große Herausforderung dabei war zusätzlich, dass seit Dezember 2020 kein Präsenzmusikunterricht mehr stattgefunden hat und auch das gemeinsame Proben mit Klavierbegleitung wegen der Corona-Verordnungen untersagt war.

So musste Jakob sein Video zum Landeswettbewerb Anfang Februar mit Klavierbegleitung als „Play-Along“ aufnehmen. Nachdem die geplante Aufnahme in Musikschulen kurzfristig nicht möglich war, bot sich das frisch renovierte HZG an. Unser Schulleiter, Herr Hoffmann, stellte Jakob spontan und unkompliziert Räumlichkeiten der Schule für seine Aufnahmen zur Verfügung. Mit der organisatorischen Unterstützung durch Herrn Trost und Frau Edenhofer (und den gelben Heizungen des MuFuLe als optisch markantem Hintergrund) konnte Jakob sein Programm ganz entspannt einspielen und wurde dafür mit einem ersten Preis im Landeswettbewerb mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb belohnt.

Das Video zum Bundeswettbewerb 2021 wurde schließlich in der Musikschule Erbach aufgenommen, an der Jakob bei dem Schulleiter und ehemaligen Sigmaringer Musiklehrer Wolfgang Gebhart Saxophonunterricht hat. Jetzt war die Aufnahme gemeinsam mit Klavierbegleitung wieder erlaubt, die Pianistin Chiaki Nagata von der Musikschule Sigmaringen hat sich kurzfristig in den schwierigen Klavierpart eingearbeitet und mit Jakob nach nur drei gemeinsamen Proben den Beitrag zum Bundeswettbewerb eingespielt. Durch viel Fleiß, Ausdauer und Disziplin und den jahrelangen hervorragenden Unterricht bei Wolfgang Gebhart konnte Jakob dieser Erfolg gelingen.

 Das HZG gratuliert Jakob von ganzem Herzen und wünscht ihm weiterhin viel Freude an der Musik!

Ab Montag 21.06.2021 gilt die neue Corona-Schulverordnung.  Ab Montag muss auf dem Schulhof im Freien und im Unterricht keine Maske mehr getragen werden. Auf den Gängen, in der Aula, in der Mensa, in der Bibliothek usw. gilt weiterhin die Maskenpflicht.

Ab Montag ist der Wasserspender in der Mensa wieder in Betrieb.

Kunstausstellung der KS2

von S. Tyrs / BK-LK KS2

Foto: Tyrs

Über zwei Schuljahre hinweg hat sich die Kursstufe 2 im 5-stündigen Leistungskurs bei Frau Tyrs nicht nur intensiv mit der Kunstgeschichte und den beiden Schwerpunktthemen „Abbild und Idee“ sowie „Verkörperungen“ beschäftigt, sondern sich auch anhand eigener künstlerischer Arbeiten mit Malerei, Grafik und Skulptur auseinandergesetzt. Kunstwerke von Paul Cézanne, Gabriele Münter und der griechischen Antike – aber auch zeitgenössische Künstler wie der Fotograf Wolfgang Tillmans und der britische Bildhauer Antony Gormley spielten hierbei eine inspirierende Rolle.

Die Schüler*innen des HZG können die Kunstwerke ab Montag, 21.6.2021, im Kunst-MuFuLe im Untergeschoss des HZG bestaunen.

Da leider keine große Eröffnung möglich ist und auch ein Besuch von schulfremden Personen derzeit nicht geht, kann die Ausstellung rund um Stillleben, Landschaft und menschliche Figuren auch online verfolgt werden. Auf dem Instagramaccount der Kunstfachschaft (@kunstamhzg) finden sich in den kommenden Wochen Fotos und Videos sowie Erklärungen und Anekdoten zu den Kunstwerken.

Geographieunterricht einmal anders

von E. Kießling

Normalerweise erklärt die Lehrkraft und die Schüler*innen hören zu. Im Geographiekurs der KS1 wurde dieses Prinzip umgedreht. Die Schüler*innen bekamen die Aufgabe Ansätze und Inhalte der Entwicklungszusammenarbeit seit 1960 in einem Lehrvideo aufzubereiten, also selbst in die Rolle des Lehrers zu schlüpfen. Ganz nebenbei wurde dabei auch noch die Methodenkompetenz geschult: Digitale Aufbereitung und Bearbeitung von Inhalten sowie Filmschnitt und Präsentation.

Hier ist ein Ergebnis dieses Unterrichtsprojekts:

 

Die richtige Pflege einer Wildblumenwiese im Garten

 von Imker-AG / A. Irmler

Wildblumenwiese

Wildblumenwiese. Foto: Irmler.

Eine Wildblumenwiese benötigt außer dem Gießen am Anfang nicht viel Pflege. Es sollte zweimal im Jahr gemäht werden, das erste Mal Ende Juni bis Anfang Juli und das zweite Mal im Oktober. Für die Mahd ist ein sonniger Tag sinnvoll. Die Pflanzenstängel dürfen nicht zu tief abgemäht werden, da Insekten ihre Gelege zum Teil in Bodennähe an Pflanzen ablegen bzw. ein Teil der Schmetterlingspuppen ebenfalls dort zu finden ist. Nach dem Mähen muss das Mahdgut noch zum Trocknen liegenbleiben. Beim Trocknen fallen die Samen der Wildblumen aus und können im nächsten Jahr wieder keimen und neue Wildblumen hervorbringen. Danach ist es wichtig das trockene Heu zu entfernen. Es darf nicht liegenbleiben, sonst haben die Pflanzen kein Licht zum Wachsen und werden außerdem gedüngt, was ihnen nicht bekommt.

Hat man eine ganz nähstoffarme sandig-kiesige Fläche braucht man nur einmal im Jahr zu mähen. Dies sollte am besten im zeitigen Frühjahr erfolgen, ungefähr im März, damit die im Herbst abgestorbenen Pflanzenstängel den Insekten im Winter Unterschlupf bieten.

Vorsicht: Eine Wildblumenwiese darf nicht gedüngt werden.

   

NummergegenKummer  

Disclaimer: Das Kinder- und Jugendtelefon sowie das Elterntelefon sind Angebote von Nummer gegen Kummer e.V. – Mitglied im Deutschen Kinderschutzbund

   

Termine  

Fr Jun 25, 2021 @14:00 - 03:PM30
Nachschreibtermin
Di Jun 29, 2021
KS2 Fachprakt. Abitur Sport
Mi Jun 30, 2021 @12:10 - 12:PM50
KS 2 Zeugniskonferenz
Do Jul 01, 2021
KS2Fachpraktisches Abi Sport
Fr Jul 02, 2021 @14:00 - 03:PM30
Nachschreibtermin
   
   
   
   

AstraDirect  

   

 

   

Impressum  

   

Datenschutz  

   

Barrierefreiheit  

   
Copyright © 2021 HZG Sigmaringen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© LESS ALLROUNDER modified by HZG