Kalender  

März 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
   

Anmeldung  

   

Umgang mit Medien - Internet / Social Net / PC

Was meinen wir mit "Medienerziehung"?

Zum einen die technische Beherrschung diverser PC-Programme, die für den Schulalltag nützlich sind. Darüber hinaus wollen wir aber auch unseren Schülerinnnen und Schülern (aber auch den Eltern) durch Information und Weitergabe von Tipps und Tricks Hilfestellungen geben, wie man sich möglichst sicher im Internet und in den Sozialen Netzwerken bewegt.

Neben den "Medien"-Stunden im Stundenplan organisieren wir daher für unterschiedliche Klassenstufen und in unregelmäßigen Abständen auch für Eltern Workshops und Infoveranstaltungen.

Außerdem bieten wir hier eine Sammlung nützlicher Links im Netz zum "Selbststudium":

Der"Handysektor" www.handysektor.de ist ein werbefreies Informationsangebot für Jugendliche, das sie bei einem kompetenten Umgang mit mobilen Medien unterstützen will. Die sichere Nutzung von Handys und Smartphones steht dabei im Vordergrund. Neben Informationen zur mobilen Mediennutzung stehen auch Themen wie Cybermobbing, Datenschutz, versteckte Kosten sowie die kreative Nutzung im Fokus. Für Eltern und Pädagogen gibt es einen eigenen Bereich, der einfache Praxistipps, Flyer und Unterrichtseinheiten bietet. Die Seite www.handysektor.de ist ein gemeinschaftliches Projekt der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) und des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest (mpfs)

 

"Hast du den Durchklick?" WORKSHOP für Eltern und Schüler der Kl. 5 und 6: Hier hat Michael Weiss von der Jumax wichtige Infos zu Passwörtern und zu Facebook zusammengestellt:  http://wiki.ju-max.de

Dazu gibt es auf www.netzwerkzeug.org eine umfangreiche Linksammlung zu den Themen "WhatApp", "Instagram", "Smartphone", "Facebook", "Cybermobbing" und "Passwörter".

Der Bayrische Kinderschutzbund hat ein kostenloses Online-Spiel ins Netz gestellt: Jakob und die Cyber-Mights ( http://www.jakob-und-die-cyber-mights.de/ ). Spielerisch und spannend wird hier das Thema Cybermobbing aufgegriffen. Spielspass, nicht nur für Kinder!

Die Polizei hat auf http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/gefahren-im-internet/cybermobbing/folgen-fuer-taeter.html die strafrechtlich relevanten Folgen bei Cybermobbing zusammengestellt. Auf derselben Seite finden sich unter der Überschrift "Klicks-Momente" viele wertvolle Hinweise und Tipps zum Internet.

Eine hilfreiche Zusammenfassung findet sich auch auf Lehrer-Online

EU-INITIATIVE KLICKSAFE (www.klicksafe.de) Klicksafe.de ist eine EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz. Sie wendet sich einerseits an Jugendliche, aber auch an Eltern, Lehrer und Mitarbeiterin der Jugendarbeit; Die Kampagne möchte durch fundierte Informationen aufGefahren im Netz aufmerksam machen und so zu einem kompetenten und sicherenUmgang mit Medien führen.

SAFER INTERNET (http://ec.europa.eu/information_society/activities/sip/index_en.htm) The Safer Internet Programme of the European Union aims at empowering andprotecting children and young people online by awareness raising initiativesand by fighting illegal and harmful online content and conduct. "Kinder in Sozialen Netzwerken" -

SCHAU HIN! (http://schau-hin.info/medienerziehung/soziale-netzwerke.html) Schau hin! ist eine Initivative des Bundesministeriums für Familie, Frauen, Senioren und Jugend in Zusammenarbeit mit verschiedenen weiteren Trägern. Auf dieser Seite gibt es Tipps, wie Kinder in Sozialen Netzwerken (facebook, SchülerVZ usw.) sicher unterwegs sein können.

Leitfaden "Internetkompetenz für Eltern - Kinder sicher im Netz begleiten" (http://www.internet-abc.de/eltern/bin/150646-150654-1-leitfaden_internetkompetenz_eltern.pdf)

Informationen von Klicksafe zu Instagram (http://www.klicksafe.de/themen/kommunizieren/soziale-netzwerke/instagram/

   
   

AstraDirect  

   
   
   

 

   

Impressum  

   

Datenschutz  

   
Copyright © 2020 HZG Sigmaringen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© LESS ALLROUNDER modified by HZG