Moodle  

   

Kalender  

Juli 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
   

Herzlich Willkommen!

   

Anmeldung  

   

segu  

   

Die Klassen 7 nehmen an einem Projekt zum Thema „Cybermobbing“-Teil

B. Saurbier

Mit einem Rap, entworfen und vorgetragen von Schülern und Schülerinnen aus Klasse 7, begann am vergangenen Donnerstag ein Elternabend zum Thema „Cybermobbing“. Das Besondere daran: Der Elternabend wurde rein von den Schülerinnen und Schülern dieser Klassenstufe gestaltet, die sich in den Wochen zuvor eingehend mit der Problematik beschäftigt hatten.

Das Projekt, an dem sie teilnahmen, wurde vom „Bündnis gegen Cybermobbing“, einem gemeinnützigen Verein mit Sitz in Karlsruhe, initiiert. Im Februar erhielten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer jeweils 90minütigen Impulsveranstaltung viele wichtige Informationen zum Thema. Diese Impulsveranstaltung wurde von einem Referenten des „Bündnisses gegen Cybermobbing“ durchgeführt und zeigte an konkreten Beispielen die Strukturen von Cybermobbing auf. In den darauf folgenden Wochen vertieften die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 im Religions- bzw. Ethikunterricht ihr Wissen und ihre Kenntnisse rund um dieses leider weit verbreitete Phänomen und entwickelten eigene, kreative Projekte zu diesem Themenbereich – und genau diese Projekte wurden nun im Rahmen eines Elternabends präsentiert.

Plakat zum Thema Cybermobbing

Plakat von Leila Vavulina, 7B (Foto: Saurbier)

Vor vollbesetzter HZG-Aula wurde nicht nur gerappt - die Schülerinnen und Schüler führten mit Vortrag und Standbild in die Grundlagen des Themas ein, danach zeigten sie Spielszenen, die typische Entwicklungen von Cybermobbing darstellten, und beendeten den zentralen Teil des Elternabends mit einer Präsentation, die genauer auf die Handlungsmöglichkeiten von Eltern in solch einer Situation einging.

Anschließend bestand die Möglichkeit, sich weitere Schülerprojekte in verschiedenen Klassenräumen anzuschauen. So zum Beispiel einen selbst gedrehten Film, der in drei Clips klassische Beispiele für Cybermobbing zeigte, oder Präsentationen mit Titeln wie „8 Schritte gegen  Cybermobbing“ oder „Promis und Cybermobbing“. Auch diese dezentrale Projektpräsentation wurde sehr gut angenommen, einige Präsentationen wurden deshalb gleich mehrfach hintereinander gezeigt.

Vielen Dank an alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 7: Ihr wart mit so viel Einsatz und Kreativität bei der Sache, das war wirklich super! 

   

NummergegenKummer  

Disclaimer: Das Kinder- und Jugendtelefon sowie das Elterntelefon sind Angebote von Nummer gegen Kummer e.V. – Mitglied im Deutschen Kinderschutzbund

   

Termine  

Fr Jul 01, 2022
10/KS1 Spanienfahrt
Fr Jul 01, 2022
Abitur extern
Fr Jul 01, 2022 @14:00 -
Nachschreibtermin
Sa Jul 02, 2022
10/KS1 Spanienfahrt
So Jul 03, 2022
10/KS1 Spanienfahrt
   

Chance Gymnasium  

 

   

Mint  

   

Digitale Schule  

   

AstraDirect  

   

Impressum  

   

Datenschutz  

   

Barrierefreiheit  

   
Copyright © 2022 HZG Sigmaringen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© LESS ALLROUNDER modified by HZG