Kalender  

April 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
   

Herzlich Willkommen!

   

Anmeldung  

   

     Überzeugen mit Argumenten

von A. Yeter

Lernende des HZG bekommen die Möglichkeit, über strittige Themen reflektiert zu debattieren. Dazu gehören viele Regeln, die beachtet werden müssen. Zu kritischen Fragen sollen Schüler/innen ihre Meinung schlagfertig begründen, aber auch auf Aussagen ihrer Mitdebattanten eingehen können, indem sie aufmerksam zuhören. Das HZG unterstützt seine Lernenden dabei, indem die Jugend-debattiert-AG den Raum bietet, über kritische Fragestellungen demokratisch zu diskutieren.

Am 30.01.2020 besuchten drei Lernende des HZG den Regionalwettbewerb „Jugend debattiert“ in Sigmaringen. Die zwei Finalisten Julia P. (KS1) und Daniel Vooß (KS1) waren die Finalisten der „Jugend-debattiert-AG“ des HZG, die von Frau Seelbinder geleitet wird. Johanna Möller (KS1), die auch im letzten Jahr als Jurorin bei „Jugend debattiert“ tätig war, durfte auch dieses Jahr das Jury-Team mit ihrem Erfahrungsschatz unterstützen. Zu einer Diskussion gehören schlagfertige Debattanten und genau das bewiesen die zwei Schüler im Verlaufe des Tages. In der Vor- und Nachrunde diskutierten sie mit anderen Schülern über die Themen „Soll in deiner Heimatgemeinde der „Klimanotstand“ ausgerufen werden?“ und „Soll die Polizei in Pressemitteilungen die Nationalität von Tatverdächtigen nennen?“. Beide Themen bewiesen sich als gelungene Streitthemen, da die Schüler vollen Einsatz zeigten, indem sie ihnen bekannte Statistiken heranzogen. Insbesondere Daniel Vooß überzeugte durch seine enorm gute Gesprächsfähigkeit und Sachkenntnisse, die ihn erfreulicherweise in die Finalrunde brachten. So wurde es sehr spannend für seine Mitschülerinnen, die ihn nun im Finale mit voller Kraft seelisch und mental unterstützten. Das Finalthema „Sollen Jugendliche sich selbst verpflichten, ihre tägliche Handynutzungszeit zu begrenzen?“ zeigte sich als ein sehr alltagsnahes Thema, denn die Debattanten stellten häufig Bezüge zu Problemen und Vorteilen der Handynutzung von Jugendlichen her, da das Handy trotz Gefahren natürlich auch viele Nutzen darstellt. Gespannt warteten wir auf die Jury-Ergebnisse und drückten Daniel die Daumen. Knapp vorbei, schaffte Daniel Vooß dennoch den lobenswerten dritten Platz des Regionalwettbewerbs! Stolz auf die Leistung und glücklich über die Erfahrungen, die sie sammelten, versicherten die Schüler/innen, auch im nächsten Jahr die Chance zu ergreifen, am Jugend-debattiert-Wettbewerb teilzunehmen.

Die drei TeilnehmerInnen aus dem HZG. Foto: Yeter

   

Termine  

Di Apr 07, 2020
Osterferien
Mi Apr 08, 2020
Osterferien
Do Apr 09, 2020
Osterferien
Fr Apr 10, 2020
Osterferien
Sa Apr 11, 2020
Osterferien
   
   

AstraDirect  

   
   
   

 

   

Impressum  

   

Datenschutz  

   
Copyright © 2020 HZG Sigmaringen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© LESS ALLROUNDER modified by HZG